WIR ÜBER UNS

MITGLIEDER

© DFPS 2018

Harald Sadowski

Geschäftsführer und Leiter des Wohn- und Betreuungsverbundes Markus-Haus Essen

Kerckhoffstr. 10-12  |  45144 Essen

www.markushaus.de

Faßbacher Hof

Wohnverbund Faßbacher Hof

Neuenhausgasse 15   |   51375 Leverkusen

www.fassbacher-hof.de

Schlei-Klinikum Schleswig FKSL Abt. Sucht

Am Damm 1   |   24837 Schleswig

Tel. 04621/831417, Fax 04621/834814

Ansprechpartner: Rolf Riebesell, Rolf.Riebesell@damp.de

www.schlei-klinikum-schleswig-fksl.de

Fachklinik Eiterbach Reha-Klinik

Odenwaldstraße 66   |   69124 Heidelberg

Tel. 06221/7132-13, Fax 06221/7132-27

Ansprechpartner: Werner Mindel, Dipl.-Psych., Psychologe. Psychotherapeut, Klinikleiter, w.mindel@awo-mannheim.de

Die Fachklink Eiterbach behandelt drogenabhängige Männer und Frauen, auch Patienten, die an einer psychiatrischen Grund- oder Folgeerkrankung leiden. Seit 25 Jahren sind wir auf die integrative Behandlung von Sucht und Psychose spezialisiert. Die Klinik besteht aus dem Haus Eiterbach (42 Plätze), der Adaption Haus Heidelberg (15 Plätze), 4 Nachsorgewohngemeinschaften und einer Fachambulanz. Wir werden von allen Leistungsträgern belegt.

www.awo-mannheim.de

Wohn- und Betreuungsverbund Markus-Haus Essen

Wohn-und Betreuungsverbund für Menschen mit psychischen Behinderungen -Zentrum Psychose und Sucht-

Kerckhoffstraße 10-12   |   45144 Essen

Tel. 0201-8745019   info@markushaus.de

Ansprechpartner: Harald Sadowski, Frieder Niestrat

www.markushaus.de

Betreuungskette Am Seelberg, Sozialpsychiatrisches Zentrum Seelberg GmbH

Denickeweg 5   |   30629 Hannover

Tel. 0511/95898-0, Fax 0511/95898-91, info@seelberg-hannover.de

Ansprechpartner: U. Erhardt

Die Betreuungskette Am Seelberg GmbH ist ein psychiatrisches Pflege- und Wohnheim mit 180 Plätzen. Bei der zu betreuenden Klientel handelt es sich um chronisch erkrankte und/oder suchtkranke Menschen aller Pflegestufen, die entsprechend ihrer langen Krankheitsgeschichte intensiver psychosozialer und pflegerischer Betreuung bedürfen. Ergänzt wird das stationäre Angebot durch das amb. Betreute Wohnen und die Tagesstätte des Sozialpsychiatrischen Zentrums Seelberg GmbH.

www.seelberg-hannover.de

PROWO e.V. - Projekt Wohnen

Kottbusser Damm 79a   |   10967 Berlin

Tel. 030/695 977-0, Fax: 030/695 977-20, info@prowo-berlin.de

PROWO e.V. ist ein psychosozialer Träger mit Angeboten in den verschiedenen Bezirken Berlins. Unser Angebotsspektrum reicht von Kindern und Jugendlichen, Müttern mit ihren Kindern, Frauen, jungen Erwachsenen, Erwachsenen bis hin zu den Personen, die ansonsten im Bermudadreieck von psychischer Erkrankung, Suchtmittelmissbrauch und Obdachlosigkeit verschwinden. Alle unsere Wohnangebote gehören zum komplementären psychiatrischen Bereich. Wir halten regionale und überregionale Angebote für ganz Berlin vor.

www.prowoberlin.de

Therapiezentrum Psychose und Sucht

Theodorstraße 41b II   |   22761 Hamburg

Tel. 040/8971470, Fax 040/894076, info@freundeskreis-ochsenzoll.de

Ansprechpartner: Dr.Stephanie Wuensch, Dipl. Soz.päd. Ch. Klinkert

Das Therapiezentrum Psychose und Sucht in Hamburg behandelt seit 1991 Doppeldiagnosepatienten im Rahmen einer 12-monatigen stationären medizinischen Rehabilitation. Es besteht zudem eine ambulante Nachsorgemöglichkeit. Katamnesen und wissenschaftliche Begleitforschung belegen die Wirksamkeit des Therapieprogramms.

www.freundeskreis-ochsenzoll.de

Elisabeth-von-Thadden-Haus

Goethestr. 23-25   |   53113 Bonn

Tel. 0228/91472-0, Fax 0228/91472-99, eth@dw-bonn.de

Ansprechpartner: Martin Schmidt

Das Elisabeth-von-Thadden-Haus ist eine Übergangseinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen und für Menschen, die gleichzeitig suchtkrank sind. Im Behandlungsverbund mit der LVR Klinik Bonn und der Ambulanten Suchthilfe von Caritas und Diakonie bieten wir Frauen und Männern ab dem 18. Lebensjahr eine umfassende stationäre medizinische Rehabilitation an.

www.dw-bonn.de

Maximilianshöhe Bayreuth

Therapiezentrum für Psychosoziale Rehabilitation

Jakob-Herz-Str. 3   |   95445 Bayreuth

Tel. 0921/80029-0, Fax 0921/80029-150, info@maxi-bayreuth.de

Ansprechpartner-Leitung: Dipl. Psychologin Anke Kirchhof-Knoch

Ansprechpartner-Anmeldung/Aufnahme: Gisela Schaffrath

Das Therapiezentrum Maximilianshöhe ist eine vollstationäre Langzeiteinrichtung mit einem integrativen Therapiekonzept zur psychosozialen Rehabilitation von Menschen mit Doppeldiagnosen von Sucht und Psychose, Persönlichkeitsstörung oder affektiver Störung, Substitutionsbehandlung ist möglich. Wir haben 55 Plätze im offenen, 23 im beschützten Bereich und 20 Plätze in betreuten Wohngemeinschaften.

www.maxi-bayreuth.de

Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e.V.

Fachbereich Psychiatrie

Glacisstr. 44   |   01099 Dresden

Tel. 0351/8172300, Fax 0351/8172349

Ansprechpartner: Henning Reichel, Henning.Reichel@diakonie-dresden.de

Zum Fachbereich Psychiatrie der Diakonie - Stadtmission Dresden gehören: eine Sozialtherapeutische Wohnstätte mit Außenwohngruppe, Ambulant Betreutes Wohnen, zwei Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstellen, zwei Suchtberatungsstellen mit Ambulanter Rehabilitation und Externer Suchtberatung in der JVA sowie das Arbeitsprojekt INTHIS-Diakoniewerkstatt.

www.diakonie-dresden.de

Soziale Hilfe Marburg e.V.

Zentrum für Psychose und Sucht

Glacisstr. 44   |   01099 Dresden

Tel. 06421/98849-0 , Fax 06421/98849-16

Ansprechpartnerin: Heike Vetter

Die "Soziale Hilfe Marburg e.V." (SHM) wurde 1985 von MitarbeiterInnen des Psychiatrischen Krankenhauses Marburg gegründet. Sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder und MitarbeiterInnen verpflichten sich, all ihr Wissen, ihre Tatkraft und ihre Phantasie dafür einzusetzen, psychisch kranken Menschen in ihrem sozialen Umfeld zu helfen. Das Ziel ist, professionelle Unterstützung bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags zu geben. Der Name "Soziale Hilfe" steht dabei für soziale, selbst bestimmte, aber auch fürsorgliche Hilfen.

www.soziale-hilfe-marburg.de

Construct GbR

Fort- & Weiterbildungsinstitut

Olpener Str. 544   |   51109 Köln

Tel. 0221/29 93 19 52 , Mobil 0152/34344394

Ansprechpartnerin: Katharina Schilling, katharina.schilling@construct-koeln.de

Construct ist ein systemisches Fort- & Weiterbildungsinstitut. Das Angebot richtet sich an alle Interessenten aus den Bereichen der Sozialen Arbeit, dem Gesundheitswesen und an alle, die Freude an gelingender Kommunikation haben.

www.construct-koeln.de

Bewo Schilling GbR

Ambulant Betreutes Wohnen

Olpener Straße 544   |   51109 Köln

Tel. 0221/29 93 19 52 , Fax 0221/78 95 86 52

info@bewoschilling.de

Wir sind vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) als Anbieter für ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe gemäß §53 ff SGBXII zugelassen und bieten Leistungen im Rahmen des ambulant Betreuten Wohnens (BeWo) für Menschen mit Suchterkrankungen und / oder psychischen Erkrankungen an.

www.bewoschilling.de

Habila GmbH Rabenhof Ellwangen

Stationäre und Amulante Wohnangebote

Rabenhof 41   |   73479 Ellwangen

Tel. 07961/873-221 , Fax 07961/873-219

sonja.brand@habila.de

Neben den stationären und amulanten Wohnangeboten für Menschen mit einer psychischen Erkrankung bietet der Rabenhof Ellwangen derzeit für 8 Menschen mit einer Doppeldiagnose „Psychose & Sucht“ ein speziell darauf abgestimmtes Betreuungsangebot. Die pädagogischen und psychiatrischen Hilfen werden durch speziel geschulte MitarbeiterInnen erbracht.

www.habila.de/wohnen-assistenz/ostalbkreis.de